happy, sunshiny day in this grey times

Triffts auf den Kopf. Gestern war hammer - anders, wie sonst.
Wie sonst? Grauer, immergleicher und langweiliger Alltag zugeschüttet mit Schule without Skateboarding. Da kommt so ein "anderer" Tag wie ein Lichtblick aus dem Loch - tat mal sau gut.
Ergo, war in Osnabrooklyn mit Simon, Alex und Mr. Denkiewicz.
Bei sonnigstem Wetter erst Outdoor park und denn Halle fahren gewesen, war super.
Mit solch Abwechslungen startet man auch gleich viel motivierter in den Alltag zurück.

Achja. Es ist ja heute schon der zweite Advent. Weihnachtszeit? Besonders? Schön? Hmm, i-wie ist das dieses Jahr anders. Die Tage fliegen dahin und ich kriege von dem ganzen Schnickschnack nicht wirklich was ist. Das Wetter ist auch alles andere als weihnachtlich. Naja, sind ja noch 2 Wochen.
Bin jetzt noch Emilia Galotti (ouh yes!) für Deutsch lesen; Ha´s machen und nen referat vorbereiten. Hätt ich Bock drauf.

Da kann man sich nur an den Kopp packen oder auch gegen die Wand klatschen, wie dieser stürmische Zementkopp hier. (Gesehen auf Raisch´s Blog)

out.

10.12.06 21:34

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


aRnE / Website (11.12.06 23:08)
hm...grauer alltag, mein ungewollter bester freund....
weihnachten darf ich dieses jahr alleine feiern, wies aussieht... da kann ich echt nur noch auf n gutes silvester hoffen.... naja, ich wünsch allen anderen ne schönere (vor-)weihnachtszeit als mir... haunse!


aRnE / Website (11.12.06 23:11)
oh, nach dem video hab ich auch noch kopfschmerzen...
bei mir siehts inner schule auch nich besser aus.... ich geb dem kopfnusskiller recht :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen